Alsterrunde der Wasserschutzpolizei 2020

11.03.20

Eingeladen sind die auf der Alster Wassersport Treibenden, also Ruderer, Kanuten und Segler, aber auch die Alstertouristik und die DLRG sowie Behördenvertreter.

Hier werden Veranstaltungen und Baustellen auf der Alster besprochen, die Verkehrsbehinderungen nach sich ziehen. Ferner besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.
 
Themenvorschläge werden bis zum 29. Februar erbeten. Die vorläufige Tagesordnung hier.

Anfahrt:  mit Fähre 73 ab Landungsbrücken Brücke 1 bis Argentinienbrücke (16:50 Uhr -17:02 Uhr, danach 10 Minuten Fußweg)

Wer teilnehmen möchte, sollte sich bei der Wasserschutzpolizei anmelden unter Tel: 040 / 4286 65206/07 oder E-Mail: wspk2einsatz@polizei.hamburg.de
 
Ansprechpartner: Herr Poschmann.