18.09.2018 Pressestimmen und TV Beiträge Januar bis ........ 2018

News Bild  

Foto: Tim Ole Naske holt Silber beim Weltcup in Linz

18.09.2018:
Einen Bericht über das Team hamburg mit Tim Ole Naske findet man im Abendblatt.

17.09.2018:
Der Deutschlandachter krönt seine Saison mit dem erneuten WM Titel. Das Abendblatt berichtet. Ebenso die FAZ. Die Sportschaue der ARD brachte einen Filmbericht. BILD Hamburg berichtet auch per Twitter. Das Abendblatt spricht gar von den Unbesiegbaren.

14.09.2018:
Das Hamburger Abendblatt schreibt über Oliver Zeidler und gibt Auskunft, warum Tim Ole Naske (RG HANSA) bei der WM unberücksichtigt blieb.

12.09.2018:
Rudern, bis einem schwwarz vor Augen wird -  Beitrag über Torben Johannesen zur WM auf der Titelseite des Hamburger Abendblatts.

08.09.2018:
Die Ruder-WM steht vor der Tür und das Abendblatt berichtet.

07.09.2018:
Auch wenn es in diesem Beitrag auf Spiegel Online um Steuern geht....wir sehen den früheren Ersten Bürgermeister Olaf Scholz im Ruderboot mit Eric Johannesen und den früheren Senator Michael Neumann.
Im NDR Hamburg Journal lief ein Beitrag über Sylvia-Pille Steppat.

29.08.2018:
Im Hamburger Abendblatt wird auf die Ruder WM in Plovdiv hingewiesen. Auch Focus Online ist das eine Meldung wert und shz.de.

24.08.2018:
In der MOPO erscheint ein Beitrag über den Besuch der Skua zum 80. Geburtstag des RC Dresdenia.

15.08.2018:
BILD Hamburg greift unseren Twitter Hinweis auf und veröffentlicht ihn auf BILD online

05.08.2018:
Der Deutschland-Achter wird zum 6. Mal in Folge Europameister und Lars Wichert wird 4. im Rennen der Leichtgewichts-Einer. Bericht im Hamburger-Abendblatt

03.08.2018:
Das Hamburger Abendblatt berichtet über den Finaleinzug des Deutschlandachters und den Vorlauferfolg von Lars Wichert bei der EM in Glasgow.

02.08.2018:

Ruderlegende Peter-Michael Kolbe wird 65. Dies ist sogar ntv ein Bericht wert. Ebenso Sport.de und der FreiePresse.

01.08.2018:
Der Deutschland-Achter bei der Europameisterschaft in Glasgow. Bericht auf ntv. Weitere Beiträge zur EM finden sich im Hamburg Abendblatt über Lars Wiechert und bei sportschau.de über die Johannesen Brüder.

15.07.2018:
Auch in Linz steht das Team des Deutschlandachters ganz oben auf dem Treppchen. Das ZDF hat live übertragen.  Das Rennen der Herren Einer wurde ebenfalls übertragen. Tim Ole Naske von der RG HANSA belegte hier den 6. Platz.

10.07.2018:
Torben & Eric Johannesen starten beide beim 3. Weltcup der Saison. Darüber berichten Focus und RTL.

25.06.2018:
Die Berliner Morgenpost geht auf die Leistung des Deutschlandachters und Tim Ole Naske beim Weltcup in Linz ein. Ebenso die SHZ, RP Online, das Handelsblatt, die Rhein-Zeitung, die FreiePresse, die schwäbische, Hamburger Abendblatt und weitere

24.06.2018:
Bild Hamburg berichtet über die Silbermedaille von Tim Ole Naske beim Weltcup in Linz und bedient sich hierbei unserer Twitter Mitteilung.

20.06.2018:
Eric Johannesen wird Ersatzmann des Deutschlandachters beim Weltcup in Linz. Das Abendblatt berichtet.

12.06.2018:

Im Harburger Regionalteil des Hamburger Abendblatts haben wir einen Beitrag über die 57. Ruder-Ragtta beim Wilhelmsburger RC gefunden.

02.06.2018:
Eric Johannesen ist Vater steht heute in der Begedorfer Zeitung zu lesen.

18.05.2018:
Tim Ole Naske übernimmt in der RG HANSA das Ehrenamt des Festwarts - zusammen mit Henrik Runge. Das Abendblatt berichtet darüber

04.05.2018:
Einer hat es geschafft: Torben Johannesen vom RC Favorite Hammonia ist wieder für den Deutschland-Achter nominiert. Das Hamburger Abendblatt berichtet.

03.05.2018:
Warum Eric Johannesen vom RC Favorite Hammonia 2018 nicht im Deutschland-Achter sitzen wird. Der Bericht im Abendblatt.

24.04.2018:
In den Deutschland-Achter wollen sie beide: Eric & Torben Johannesen. Ein Selbstläufer ist das nicht. Ein Beitrag im Mittagsmagazin von ARD/ZDF.

22.03.2018:
Hamburger Claas Mertens (RC Allemannia) rudert im Boat Race vor 250.000 Fans. Quelle: RP onlne. Dazu ein Interview bei Focus online. Der Beitrag im Spiegel ist hier zu finden.

17.03.2018:
Der ARV Hanseat zeigt, dass und wie Inklusion möglich ist. Heute im Hamburger Abendblatt.

07.03.2018:

In der täglichen Glosse des Hamburger Abendblatts wurden die Weltrekorde beim Alster Ergo-Cup thematisiert.

27.01.2018:

"In der Kategorie Einzelsportlerin/Einzelsportler domierten in diesem Jahr die Ruderinnen und Ruderer" weiß die Sportszene über die Hamburger Sportlerwahl 2017 zu berichten. "Unter den sechs Nominierten belegten sie die Plätze eins bis drei."

20.01.2018:

Das Hamburger Abendblatt berichtet über den Wechsel der Johannesen Brüder zum RCFH.

10.01.2018:

Das Hamburger Abendblatt berichtet über den von Lars Wichert (RC Allemannia) mit initialisierten Verein "Wir für Yannic". Mehr Informationen zum Thema Depression gibt es hier: www.wirfueryannic.de